Christian VeldenChristian Velden (* 1989) startete seine musikalische Ausbildung schon in frühen Jahren und absolvierte während des Abiturs das kirchenmusikalische C-Examen. Im Anschluss daran studierte er Schulmusik, Religionswissenschaft und Erziehungswissenschaft (Bachelor of Arts, Master of Education) an der Universität Bremen und Dirigieren (Chor- und Ensembleleitung) an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover bei Professor Walter Nußbaum. Künstlerische Impulse erhielt er u. a. durch Kurse bei Prof. Friederike Woebcken, Simon Halsey, Daniel Reuss, Howard Arman, Manfred Schreier und Stefan Parkman.

Durch eine aktive Konzerttätigkeit mit verschiedenen Chören und Instrumentalensembles im norddeutschen Raum, die ihn bereits in zahlreiche europäische Länder sowie nach Israel führten, beweist er eine stilistische Vielfalt, angefangen von Alter Musik über Neue Musik bis hin zu Popmusik und Musical. Projekte mit Mitgliedern des Orchesters der Uni Bremen, hochschulinternen und freien Ensembles in Bremen und Hannover erlaubten ihm bisher, zahlreiche Erfahrungen im Bereich Chor- und Orchesterarbeit zu sammeln. Neben der Leitung des Chores „Teutonia Delmenhorst“ arbeitete er 2014 dort als künstlerischer Leiter eines Musiktheaterprojektes im Theater Delmenhorst.

Seit April 2015 ist er künstlerischer Leiter des Kammerchores Herrenhausen..

 

Copyright © 2017 Kammerchor Herrenhausen. Alle Rechte vorbehalten.